Sie sind hier: Aktuelle Meldungen
 

Musikalisches Schwergewicht mit einfühlsamer Stimme arbeitet mit Hoyaer Schülerinnen und Schülern

Internationaler Profisänger und „The Voice of Germany“-Teilnehmer Charles Simmons gibt Gesangs- und Bandworkshop an der Marion-Blumenthal-Oberschule Hoya

Charles Simmons zu Gast in HoyaMoses Pelham hält ihn für den besten Sänger Deutschlands, und auch wenn der Name Charles Simmons nicht jedermann sofort geläufig ist, so kennt ihn doch ganz Deutschland durch seine Interpretation von Seal´s „Love´ s Divine“ in der Casting Show „The Voice of Germany“ und den Werbesong „Magic of Home“ für Langnese Cremissimo Eiskrem.

Der Ausnahmesänger und Multiinstrumentalist mit amerikanischen Wurzeln hat nicht nur bereits mehrere CD´ s eingesungen, auch als Studiosänger ist er gefragt, stand mit zahllosen nationalen und internationalen Künstlern wie Mary J. Blige, Shaggy, Xavier Naidoo, den Weather Girls, Joy Denalane und den Backstreet Boys auf der Bühne. Zudem verbindet ihn eine besonders enge Zusammenarbeit mit Moses Pelham und Glashaus. Seit 2009 ist Charles Simmons auch als Vocal Coach tätig und arbeitet als Lehrer an einer der renommiertesten Ausbildungsinstitute für Popularmusik, der Popakademie Mannheim, sowie dem Modern Music Center in Stuttgart. Seine zweite Leidenschaft ist der Sport, und als zertifizierter Personal Trainer hat es sich Simmons zur Mission gemacht, für ein aktives und gesundes Leben zu werben. Seit Kurzem ist er mit einem von ihm erschaffenen innovativem Konzept auf dem Markt, das Gesangs- und Fitness-Training miteinander kombiniert.

Nun kommt Charles Simmons nach Hoya, um etwas von seinem musikalischen Wissen und Können an hiesige junge musikbegeisterte Nachwuchstalente weiterzugeben. In einem zweitägigen Workshop am Donnerstag, den 15.02.2018 und Freitag, den 16.02.2018 wird Charles Simmons zu Gast in Hoyader Gesangsprofi mit Rockbandklassen der Marion-Blumenthal-Oberschule, dem Chor „Taktlos“ des Schulzentrums Hoya sowie der Rockband R.D.M. der Musikschule Nienburg arbeiten. Im Mittelpunkt wird die Stimme stehen, doch auch dem Zusammenspiel der Bands sowie deren Bühnenperformance wird sich der erfahrene Bandmusiker professionell annehmen.

In einem abschließenden ca. eineinhalbstündigen öffentlichen Konzert am Freitag, den 16.02.2018 präsentieren die jungen Musiker um 19.30 Uhr in der Aula der Marion-Blumenthal-Oberschule Hoya die Ergebnisse dieser spannenden Zusammenarbeit. Freuen dürfen sich die Zuhörer zudem auf ein besonderes musikalisches Highlight: Charles Simmons wird ebenfalls im Konzert einige Songs, teils in Kooperation mit den Musikgruppen, zum Besten geben. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.

(S. Wagner)

Termine in der Übersicht:

Workshop: Donnerstag, den 15.02.2018 und Freitag, den 16.02.2018
Abschlusskonzert: Freitag, den 16.02.2018, 19.30 – ca. 21.00 Uhr, in der Aula der
Marion-Blumenthal-Oberschule Hoya

Meldung vom 07.02.2018Letzte Aktualisierung: 16.12.2018


« zurück


 
AUF EINEN BLICK
Anschrift:
Marion-Blumenthal-­Oberschule Hoya
Auf dem Kuhkamp 1
27318 Hoya
Kontakt:
Tel: (04251) 672 60-0
Fax: (04251) 672 60-29
E-Mail:
Schulleitung
Marc Badermann

Links

  • IServ

    IServ


  • lebe-deine-ausbildung

    lebe-deine-ausbildung


  • Elternkiosk

    Elternkiosk


  • Menüplan der Mensa

    Oberschule Hoya Mensa