Sie sind hier: Aktuelle Meldungen
 

Beatboxing und Chorgesang – Lukas Teske von MAYBEBOP arbeitet mit Schülern der Oberschule Hoya

Gleich zwei besondere musikalische Highlights bietet die Oberschule Hoya musikbegeisterten Schülerinnen und Schülern:

Lukas Teske, MAYBEBOBLukas Teske, derzeitig als Tenor und Beatboxer mit der a capella Gruppe MAYBEBOP auf Deutschland-Tournee, wird am kommenden Wochenende zwei Workshops geben. Um eine erste Einweisung in die Grundlagen des Beatboxings geht es am Freitag, den 17.02.2017, während sich der Pop-Chor „Taktlos“ des Schulzentrums Hoya am darauffolgenden Samstag, den 18.02.2017 auf eine 90minütige Intensivprobe freuen darf, in dem der Stimmprofi dem Repertoire des Chores den letzten Schliff geben wird.

Wokshop I: Beatbox
Freitag, den 17.02.2017, 13.30-15.00 Uhr

Beatboxen ist das Imitieren von Schlagzeug- und Percussionrhythmen mit dem Mund und fasziniert als fester Bestandteil der Jugendkultur jüngere wie ältere Semester gleichermaßen. In seinem Workshop vermittelt Lukas Teske auf spielerische Weise einer Gruppe interessierter Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen die Grundlagen der Vocal Percussion:

 

  • „Wie erzeuge ich Schlagzeuggeräusche wie eine Snare, Bassdrum oder Hihat mit dem Mund?“
  • „Wie kann mir ein Mikrofon das Beatboxen erleichtern?“
  • „Wie erarbeite ich mir einen tollen Rhythmus?“
  • „Wie beatboxe ich Schlagzeugnoten?“

 

sind Fragestellungen, denen in dem 90minütigen Kurs nachgegangen werden soll. Mit Spielen, Improvisationen und Liedern werden die Grundlagen im Fluge erlernt und den Teilnehmern das Handwerkszeug überreicht, mit dem die erlangten Kenntnisse in Eigenregie geübt und weiterentwickelt werden können.

 

Workshop II: Chorprobe mit dem Pop-Chor Lukas Teske„Taktlos“
Samstag, den 18.02.2017, 14.00-15.30 Uhr

Ob Songs wie „For the longest time“ von Billy Joel, „Happy“ von Pharrell Williams oder „Fix you“ von Coldplay – Lukas Teske wird das Repertoire des Pop-Chors „Taktlos“ frisch aufpolieren und die ca. 14 Sängerinnen und Sänger neu zum Singen und Swingen bringen. Neben der Arbeit an Rhythmik und Harmonik werden insbesondere das richtige Feeling und der Groove im Vordergrund stehen, die beim Singen erst den Funken auf das Publikum überspringen lassen.

 

Kurzbiografie:

Lukas Teske wurde 1980 in Halle an der Saale geboren, wuchs in Berlin auf und schloss dort 1999 am musikalisch orientierten Georg Friedrich Händel Gymnasium das Abitur ab. 2007 beendete er als Diplom Gesangsolist und Diplom Gesangspädagoge das Studium an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin.

Lukas Teske bringt seit über vierzehn Jahren Vocal Percussion und Beatbox „unters Volk“. Neben seiner Arbeit als Tenor und Vocal Percussionist der international tourenden a cappella Gruppe MAYBEBOP, produziert und mischt er Alben und arbeitet mit Kindern, Chören, Lehrern, Profis und jedem, der Spaß am Umgang mit der Stimme als Rhythmusinstrument hat.

Seit 2012 organisiert er gemeinsam mit Felix Powroslo das Berliner Vokalfestival BERvokal bei dem das Singen und die Stimme im Allgemeinen sowie sechs Vokalensembles im Speziellen gefördert und Konzerte veranstaltet werden.

Bericht: S. Wagner 12.02.2017

Meldung vom 12.02.2017


« zurück


 
AUF EINEN BLICK
Anschrift:
Marion-Blumenthal-­Oberschule Hoya
Auf dem Kuhkamp 1
27318 Hoya
Kontakt:
Tel: (04251) 672 60-0
Fax: (04251) 672 60-29
E-Mail:
Schulleitung
Marc Badermann

Termine

weitere Veranstaltungen »

Links

  • IServ

    IServ


  • lebe-deine-ausbildung

    lebe-deine-ausbildung


  • Elternkiosk

    Elternkiosk


  • Menüplan der Mensa

    Oberschule Hoya Mensa